No 14 · Große Tatsachen reingereicht und brandaktuell

Als wäre der Titel nicht schon genug, gibt es auch noch ein wenig Inhalt. Hin und wieder ein wenig themenfremd, doch dabei stets wie gewohnt neben der Spur.

Und das sind unsere Themen:

8 thoughts on “No 14 · Große Tatsachen reingereicht und brandaktuell

  1. Peter

    Das Thema Smartwatch interessiert mich persönlich auch nicht wirklich, aber ich finde auch, dass es eine logische Weiterentwicklung ist. Über die Smartphones hat man am Anfang ja auch gesagt: ich will doch nur telefonieren und für alles andere hab ich doch einen Computer mit großem Bildschirm 😀

    Wetter-Apps mag ich … die Prognosen sind (meist) schon gut genug, um sie für Planungen der folgenden Tage mit einzubeziehen. Oder um zu sehen, wie das Wetter 200 km weiter ist, wenn ich wo hin muss (und dort vielleicht auch fotografieren oder filmen muss). Wenn ich das rasch am Phone/Tablet habe, finde ich es praktisch.

    Als empfehlenswerte Fernsehserie nenne ich aktuell mal: Broadchurch … gute Unterhaltung damit.

    Reply
  2. ChristianChristian

    Ich hatte kürzlich testweise so eine Smartwatch von Sony. Das Ding konnte nix und war so Überflüssig wie sonstwas. Nerdig ausgesehen hat das Teil obendrein. Der Markt ist verrückt, aber ich denke, diese Teile haben kaum eine Zukunft.

    Reply
  3. Svenne

    Vielen Dank für Euren Podcast, höre ihn besonders gern, während ich Ordnung in das Fotochaos auf meiner Festplatte bringe. Dabei bringt ihr mir auch bisher Bereiche der Photographie näher, mit denen ich vorher noch nicht in Kontakt kam.

    Gibt es eine Möglichkeit innerhalb des Podcast “Vorspulpunkte” Links zu setzen, denn manchmal, gibt es Themen die mich besonders brennend interessieren und diese würde ich mir dann gerne zuerst anhören 🙂

    Reply
    1. MarcelMarcel Post author

      Hallo Svenne,

      wir haben nun in der 15. Folge Kapitelmarken eingefügt. Wenn alles so läuft wie es soll, kannst du nun freudig vor und zurückspringen!

      Gruß
      Marcel

      Reply
  4. Matze

    Bisher war ich stiller Mithörer, kann Euch aber sagen, dass ich mir bisher jede Folge angehört habe. Die Zusammenstellung von Euch als Team in Eurer Unterschiedlichkeit gefällt mir sehr gut, es ist witzig und unterhaltsam. Weiter so!

    Reply
  5. Karsten Socher

    Ihr habt keine Ahnung wen ihr bei Twitter, Facebook oder G+ folgt? (Zumindestens habe ich es so verstanden)

    Dann folgt doch mir (www.twitter.com/karstensocher / http://www.fb.com/KSFOTOGRAFIE / https://plus.google.com/+KsfotografieNetKarstenSocher, mehr Links zu mir auf meiner Webseite unter http://www.KS-FOTOGRAFIE.net) 😉

    Nee, im Ernst, ich tue mich mit einigen Sozialen Netzwerken auch sehr schwer. App.net oder Pinterest kann ich mich irgendwie gar nicht anfreunden. Außerdem wird alles immer zum Lebenszeitverbrenner. Aber man muss heute dort vertreten sein.

    Aber wen ihr mal auf Twitter folgen solltet ist das Projekt 99Fotografen (www.99fotografen.de). Jede Woche twittert hier ein anderer Berufs- oder Semifotograf aus seinem Alltag. Egel ob Redaktionsfotograf, Berufsanfänger oder wer auch immer lassen einem an der aktuellen Woche teilhaben. Martin Krolop und viele andere waren hier schon mal vertreten. Mittlerweile gibt es die ersten Treffen. Vielleicht wollt ihr mal daran teilnehmen, noch sind Plätze frei. Oder mal dieses Projekt empfehlen. Der Gründer des Projektes hat da was tolles zum Austausch angestoßen.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *