No 27 · Social Media Knödel

Ausgiebigst diskutiert und dem Culinaricast Konkurrenz gemacht!

Und das sind unsere Themen:

  • Drinks! (Weintipp)
  • Ein kulinarischer Exkurs – Fotos vom Essen vor oder nach dem Kauen?
  • Social Media im Detail wer wie was
  • Hendrik auf dem 24 Stunden Rennen am Nürburgring – Ernüchterung und Erfahrungen (Hendrick auf flickr)
  • Mit Anglerweste auf Fototour (ebay)
  • Rainer in Cornwall – Erfahrungen zur Fuji X mit Blackrapid Metro
  • Buchverlosung!

4 thoughts on “No 27 · Social Media Knödel

  1. David

    Ich benutze keine sozialen Netzwerke, bzw nur Flickr, was man nur zum Teil dazu zählen kann…

    Ich habe mir ab und zu schon Details angesehen, von woher meine Bilder angesehen werden, und das funktioniert sehr oft über bestimmte Suchbegriffe. Ich tagge meine paar wenigen Bilder, die ich hochlade, sehr ausgiebig, wo bzw was zu sehen ist. Oftmals kommt dann auch wer per Suchwort “Night”, “long exposure” oder “Street lamp” auf das Bild. Ein IMG0815.jpg hätte den “Klick” dann nicht bekommen.
    Außerdem verteile ich sie wirklich in vielen Gruppen, und gucke mir auch regelmäßig interessante Gruppen wie “Night images” oder so an, weil es dort oft wahre Perlen gibt. Die “Gib mir ein Herz und ich geb dir auch eins”-Gruppen meide ich eigentlich, zumal da sogar Verwackelter Schrott ist, was mir peinlich wäre, zu zeigen….
    Wenn mir jemand folgt, guck ich auch kurz in die Details bzw ein paar der Bilder an. Oftmals ist es aber wer, der 10.000 anderen Leuten folgt, oder sowieso 100.000 Bilder “geliked” (scheiss Wort) hat, dann ist es mir egal. Aber so manchen hab ich dadurch gefunden, der ähnliche Bilder macht (vom Typ her) wie ich, wo ich dann natürlich gern auch folge.
    An Flickr mag ich auch, daß es international ist. Ich folge auch “reisebedingt” ein paar Leuten aus Asien (bzw sie mir) und bekomme so ab und zu wieder nette Erinnerungen von Orten, wo ich auch war, in den Photostream “gespült” – das finde ich sehr nett, man erinnert sich wieder sehr gern an den eigenen Urlaub.

    Bei den Nürburgringbildern hab ich mir auch letztes Mal alle angesehen, bzw nach hinten geblättert und ein Bild weiter hinten als “das Beste” angesehen. Ich markiere selten viele Bilder als Favorit, aber da ist ja jeder anders.

    Reply
    1. David

      Ach und Rainers Bilder aus Cornwall wecken auch alte Erinnerungen an Lands End. 😉

      Verlinkt die mal noch in den Shownotes, war ja schwierig, diese überhaupt zu finden. 😉

      Reply
      1. MarcelMarcel Post author

        Moin David,

        danke für den Hinweis! Hatte ich verpennt.
        Das mit dem wenig “herzen” auf flickr kann ich verstehen. Man gibt ja nicht nur einen Like ab, sondern speichert sie sich ja quasi in die Favoritenliste. Da will man ja nicht irgendwas drin rumfliegen haben.

        Gruß
        Marcel

        Reply
  2. Markus G. aus N.

    Heureka, da gewinnt man und die Post streikt 🙁
    Zu eurer Sendung: Wie ihr ja wisst bin ich auch schon lange als Fotograf unterwegs und sehe es genauso wie Marcel. Wenn man blockt oder Facebook betreibt muss dieses ständig aktualisiert werden, um beliebt zu sein und seine “Jünger” zu befriedigen. Dafür habe ich keine Zeit und auch keine Lust. Außerdem will ich Fotos machen und keine Romane schreiben – für mich sollen die Bilder sprechen. Dies funktioniert eigentlich ganz gut und Aufträge kommen rein (HP die selten gepflegt wird und viel Mundpropaganda). Der einzige Nachteil ist, dass ich damit sehr regional begrenzt bin und gefühlt alle netten Locations in der Umgebung kenne. Ich möchte auch mal eine Hochzeit in den Bergen oder am Meer fotografieren. Dieses Problem möchte ändern , habe aber noch keine Ahnung wie. (nein, kein Facebook oder ähnliches)
    Nachtrag zur letzten Sendung: Ich habe nun auch das Sigma 50mm 1,4 Art. Danke Marcel 🙂 Eigentlich wollte ich nur CD-Hüllen kaufen.
    Hendrik, ich würde deine Bilder ja like´n, hab aber keinen flickr Account.

    Macht weiter so und Respekt das ihr jedes mal zwei interessante Stunden voll bekommt.

    Gruß aus N.
    Markus G.
    P.S. Muss jetzt noch mein “altes” Sigma 50mm 1,4 non Art loswerden.

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *