No 24 · Rosa Kaninchen

Repariert, präpariert, echauffiert!

Und das sind unsere Themen:

  • Drinks! (Weintipp)
  • Der deutsche Fotograf im Umbruch?
  • Das OM-D Karussell dreht sich weiter
  • Sportlicher Fotomarathon
  • Nachgehakt: Tiefenschärfe bei Crop
  • Aufgesetzte Sucherei
  • What’s in the Täsch No. 6 – Gurte (sunsniper, BlackRapid, OpTech)
  • Einfach mal raushängen lassen (scarab, Holster)
  • Acryl bestellt, Banane erhalten
  • Linktipp: Feine Portraits (Fotomax)
  • Analoges digital werden lassen (re35)

4 thoughts on “No 24 · Rosa Kaninchen

  1. David

    Wieder mal eine schöne Folge.

    Die Entwicklungsmeinungen (hier jetzt die Acryl-Banane) höre ich besonders gern – nicht jeder kann alles ausprobieren, und grundsätzlich verspricht der Hersteller ja eh alles – also wem glauben?
    Aber ich glaube, ich werde bei der Umgestaltung des Wohnzimmers lieber nackte Rahmen installieren, und die bei Bedarf die Motive wechseln. Besser als viele Jahre das gleiche Motiv, nur weil es auf AluDibond sooo viel Geld gekostet hat.
    Da habt ihr letztens ja schon mal den namen “Halbe Rahmen” genannt, das klingt schon mal sehr vielversprechend.
    Würdet ihr die Rahmen in so einer Galerieaufhängung an Seilen aufhängen, oder profan direkt anbohren? Für Seile spräche, daß man den Rahmen dann auch problemlos von Portrait auf Landscape wenden könnte…

    Reply
  2. ChristianChristian

    Thema Schwalbenschwanz:
    Berlebach hat Aufnahmen mit Nupzi zur Sicherung. Auch hat Berlebach angenehm schlanke Schnellwechselplatten. Mir gefallen die am besten.

    VG

    Reply
  3. Pingback: Kameragurt Sun-Sniper - Alexander Broy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *